Max

21. April 1996 - 10. März 2010

Alex vom Osterbachtal (Max)

"Es fällt mir schwer, ohne Dich zu leben. Jeden Tag zu jeder Zeit, einfach alles zu geben. Ich denk' so oft, zurück an das was war, an jenem so geliebten vergangenen Tag. Ich stell' mir vor, dass Du bei mir stehst, und jeden meiner Wege, an meiner Seite gehst. Ich denke an so vieles, seit dem Du nicht mehr bist, denn Du hast mir gezeigt, wie wertvoll das Leben ist.

Schweren Herzens mussten wir Abschied nehmen.

MAX war der alte Chef und Ruhepol unseres Rudels, dabei immer ein treuer Begleiter im Alltag. Er war überaus menschenbezogen, sehr kinderlieb und absolut freundlich gestimmt, wenn er andere Hunde traf (insbesondere Hündinnen). Als typischer Vertreter seiner Rasse war er in jeder Situation verlässlich und wesensfest.

Der Rüde wurde sehr erfolgreich nicht nur jagdlich gefährt, hat mir so manchen Führerfehler verziehen und mich vieles gelehrt.

Es tröstet uns, dass unser "Mäxchen" 3x als Deckrüde zum Einsatz kam und wir somit einen Rüden und eine Hündin aus seiner Nachzucht bei uns haben können.

MAX war schon immer mein Traumhund, der in den vielen gemeinsamen Jahren zu meinem Lebenshund geworden ist! Ich vermisse ihn sehr!

Beate Meyer